Vermeiden Sie Austrocknung und trinken Sie genug!

Dehydration tritt auf , wenn Ihr Körper mehr Flüssigkeiten verliert oder verbraucht, als er aufnimmt. Wenn dies geschieht, kann Ihr Körper nicht alle Dinge tun, die er tun soll. Es ist besonders gefährlich bei älteren Menschen und kleinen Kindern. 

Achten Sie auf Flüssigkeitsverlust!

Wassermangel, Genug trinken, Kein Wasser,

Der beste Weg, um Austrocknung zu vermeiden, besteht darin, viel Flüssigkeit zu trinken, insbesondere wenn Sie sich in einem heißen Klima befinden oder in der Sonne spielen oder arbeiten. Achten Sie darauf, wie viel Flüssigkeit Sie durch Schweiß verlieren und wann Sie pinkeln. Trinken Sie genug, um mit dem Schritt zu halten, was Sie loswerden.  

Sie können auch notwendige Flüssigkeiten schneller als normal verlieren, wenn Sie hohes Fieber haben, Durchfall haben oder sich übergeben. Wenn Ihr Körper Flüssigkeiten verliert (Dehydriert), verliert er auch Elektrolyte. Dies sind Mineralien in Ihrem Blut und Ihren Körperflüssigkeiten, die die Funktionsweise Ihrer Muskeln und Nerven beeinflussen.        

Wenn Sie Elektrolyte verlieren, müssen Sie diese ersetzen. Dafür gibt es viele rezeptfreie Produkte. Die meisten Menschen erhalten diese durch ihre regelmäßigen Mahlzeiten, indem sie Fleisch, Gemüse und Obst essen. Es gibt aber auch Sportgetränke, Gele, Süßigkeiten und Gummis, die Sie mitnehmen können. Es gibt sogar eine Tablette, die Sie in Wasser auflösen und trinken können.

Wenn Sie Outdoor-Aktivitäten planen, versuchen Sie, diese für die kühleren Teile des Tages zu planen. Stellen Sie sicher, dass Sie bei warmem Wetter leichte, kühle Kleidung tragen.

Prävention für Babys und Kleinkinder

Kinder verlieren wie Erwachsene Flüssigkeiten und können Dehydrieren und Elektrolyte. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Kind Zugang zu viel Wasser und anderen Flüssigkeiten hat, insbesondere wenn es sehr körperlich aktiv ist oder wenn es ein warmer Tag ist. Und stellen Sie sicher, dass Ihr Kind viel Obst und Gemüse isst – das viel Wasser enthält.

Wenn Ihr Kind oder Kleinkind dehydriert ist, können Sie die „Baby“ -Version eines Sportgetränks wie Pedialyte oder Equalyte probieren . Wenn keine rezeptfreie Lösung verfügbar ist, geben Sie ihnen einen kleinen Schluck Wasser. Versuchen Sie nicht, Ihre eigene hausgemachte Version zu erstellen. Fragen Sie unbedingt Ihren Kinderarzt, wenn es Ihrem Kind nicht schnell besser geht.       

Dehydrierung: Notarzt erklärt wie Sie eine Dehydrierung erkennen.

Prävention für ältere Erwachsene, Schutz vor Dehydration

Dehydration ist besonders gefährlich für ältere Erwachsene, da ihr Körper weniger Wasser speichert. Einige Punkte, an die Sie sich erinnern sollten: 

  • Warten Sie nicht, bis Sie Durst nach Trinken haben. Stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen Tag Flüssigkeit trinken, egal ob Sie durstig sind oder nicht.
  • Stellen Sie sicher, dass das Wasser Tag und Nacht leicht erreichbar ist.
  • Nehmen Sie täglich zwischen 6 und 8 Tassen Flüssigkeit zu sich. Wenn die Temperaturen hoch sind oder Sie Fieber haben, trinken Sie mehr.
  • Überspringen Sie keine Mahlzeiten. Normalerweise erhalten Sie einen Großteil Ihrer Flüssigkeiten aus normalen Mahlzeiten.
  • Trinken Sie Fruchtsäfte, Sportgetränke, Milch und Brühe, aber vermeiden Sie proteinreiche Getränke und alkoholische Getränke. Sie können dich dehydrieren.
  • Ernähre dich ausgewogen mit Obst und Gemüse. Sie enthalten große Mengen an Wasser, Salz und Vitaminen und können helfen, Austrocknung zu verhindern.     

Prävention während des Trainings

Jeder, der unabhängig von Alter oder Können trainiert, muss sicherstellen, dass er genügend Flüssigkeit erhält:

  • Trinken Sie ca. 4 Stunden vor dem Training eine Tasse Wasser . 
  • Trinken Sie während des Trainings alle 10 bis 15 Minuten eine weitere halbe Tasse Wasser . 
  • Trinke Wasser, nachdem du fertig bist. Wenn Ihr Körper viel hellen Urin produziert, ist das ein gutes Zeichen.

Das Befolgen dieser allgemeinen Regeln für das Training hilft Ihnen nicht nur, hydratisiert zu bleiben, sondern verhindert auch, dass Ihre Herzfrequenz und Körpertemperatur zu hoch werden, und Ihre Leistung wird verbessert.    

News zum Thema: Gesundheit:

  • Gesund bleiben mit einfachen Tricks
    Viele Faktoren spielen eine Rolle, um gesund zu bleiben. Eine gute Gesundheit kann wiederum das Risiko verringern, bestimmte Erkrankungen zu entwickeln. Dazu gehören Herzerkrankungen, Schlaganfall, einige Krebsarten und Verletzungen. Weg zu mehr Gesundheit Gesund ernähren. Was Sie essen, hängt eng mit Ihrer Gesundheit zusammen. Eine ausgewogene Ernährung hat viele Vorteile. Indem Sie gesündere Lebensmittel auswählen, können Sie bestimmte Erkrankungen […]
  • Hände richtig sauber?
    Atemwegsviren wie die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) breiten sich aus, wenn Schleim oder Tröpfchen, die das Virus enthalten, über Augen, Nase oder Rachen in Ihren Körper gelangen. Oft kann sich das Virus leicht über die Hände von einer Person zur nächsten verbreiten. Während einer globalen Pandemie besteht eine der billigsten, einfachsten und wichtigsten Möglichkeiten, die Ausbreitung eines Virus zu […]
  • Heute schon genug getrunken? Dehydration?
    Vermeiden Sie Austrocknung und trinken Sie genug! Dehydration tritt auf , wenn Ihr Körper mehr Flüssigkeiten verliert oder verbraucht, als er aufnimmt. Wenn dies geschieht, kann Ihr Körper nicht alle Dinge tun, die er tun soll. Es ist besonders gefährlich bei älteren Menschen und kleinen Kindern.  Achten Sie auf Flüssigkeitsverlust! Der beste Weg, um Austrocknung zu vermeiden, besteht darin, viel […]
  • Auf ausreichend Bewegung achten
    Um den vollen Nutzen aus Ihrem Training zu ziehen, müssen Sie wissen, wie hart Sie trainieren, und das kann für jeden anders sein. Die nationalen Übungsrichtlinien sind ziemlich allgemein. Sie empfehlen an den meisten Tagen 30 Minuten moderates Aerobic-Training und an zwei bis drei Tagen pro Woche Krafttraining. Aber was bedeutet das für Sie als Einzelperson? Wie sich […]
  • Diabetes als Ursache für Gerstenkörner
    Alle Strukturen des Auges sind anfällig für die schädlichen Auswirkungen von Diabetes. Diabetiker sind anfälliger für Sehbehinderungen als Nicht-Diabetiker. Diabetes-bedingte Augenerkrankungen haben einen starken Zusammenhang mit der Kontrolle des Blutzuckers und der Dauer von Diabetes. Unkontrollierter Diabetes kann zu verschiedenen Augenproblemen führen, die die Lider, die Hornhaut, die Muskeln, die Linse, die Netzhaut und die Nerven betreffen. Chronische […]
  • Herzen: Herz stärken, 5 Aktivitäten für ein gesundes Herz
    EIN STARKES HERZ = EIN GESUNDES HERZ Es ist kein Geheimnis , dass ein regelmäßiges Übungsprogramm eine gute Möglichkeit ist , Ihren Körper nicht nur gut aussehen zu lassen, sondern sich auch gut zu fühlen und besser zu bewegen, aber es ‘ ist auch ein idealer Weg , um Ihren Körper zu stärken, den wichtigste Muskel – Ihr Herz! Stärken Sie Ihr Herz, […]
  • Makuladegeneration Ursache, Prävention und 5 Tipps
    Was ist eine Makuladegenerationskrankheit? Makuladegeneration? Die Makuladegeneration ist ein Sichtrückgang, der typischerweise durch Alterung verursacht wird, was auftritt, wenn die Photorezeptoren im Auge zu degenerieren und Bilder nicht verarbeiten können. Der Bereich, in dem sich die Photorezeptoren im Auge befinden, wird als Makula genannt, der sich im hinteren Teil des Auges befindet. Die altersbedingte Makuladegeneration […]
  • Augentropfen, Augengesundheit und Augenmedikamente
    Augenmedikamente werden zur Diagnose, Behandlung und Vorbeugung von Augenkrankheiten eingesetzt. Die meisten Augenmedikamente benötigen ein Rezept. Künstliche Tränen (zur Schmierung des Auges) und abschwellende Augen (zur Verringerung der Rötung) sind jedoch als rezeptfreie Augentropfen erhältlich.Augentropfen und Salben (Salben) sind die häufigsten Methoden zur Behandlung des Auges. Andere Verabreichungswege sind orale (Tabletten, Kapseln, Flüssigkeiten), intravenöse und lokale Injektionen („Schüsse“ […]
  • Bauchschmerzen
    Die meisten Menschen haben irgendwann in ihrem Leben Bauchbeschwerden oder Schmerzen. Bauchschmerzen (manchmal auch Bauch- oder Bauchschmerzen genannt) sind normalerweise im Teil des Rumpfes unterhalb der Rippen, oberhalb des Beckens und der Leistengegend zu spüren. Die Intensität kann von leichten Schmerzen bis zu starken, behindernden Schmerzen reichen. Bauchschmerzen sind zwar nicht normal, aber nicht unbedingt schwerwiegend und […]
  • Auf gesunde Ernährung achten
    Wenn es ums Essen geht, haben wir starke Gewohnheiten. Einige sind gut („Ich frühstücke immer“), andere sind nicht so gut („Ich putze immer meinen Teller“). Obwohl viele unserer Essgewohnheiten in der Kindheit festgelegt wurden, bedeutet dies nicht, dass es zu spät ist, sie zu ändern. Plötzliche, radikale Änderungen der Essgewohnheiten wie das Essen von nichts als Kohlsuppe […]
  • Gesundheitliche Vorteile von Sonnenblumenkernen
    Sonnenblumenkerne werden vom Blütenkopf der Sonnenblumenpflanze geerntet. Während der Samen selbst von einer schwarz-weiß gestreiften Schale umgeben ist, sind Sonnenblumenkerne weiß und haben eine zarte Textur. Bekannt für ihren ausgeprägten nussigen Geschmack und ihren hohen Nährwert, können Sie die Samen roh, geröstet oder in andere Gerichte eingearbeitet essen. Sonnenblumenkerne kleiner Kern großer Nutzen für die Gesundheit Studien […]